Mittwoch, 7. April 2010

Franz Werfel


In seinem letzten Roman "Stern der Ungeborenen" schildert Werfel, wie sein alter ego F.W. in der fernen Zukunft von zweihunderttausend Jahren den Hochschwebenden des Zeitalters nach dem wichtigsten Moment seines Lebens fragt. Nach Erhalt der überraschenden und aufwühlenden Antwort ruft F.W. : "So ist also nichts vergangen!"
Vergangen, was ist das, fragt der Hochschwebende ironisch.
 Das sollte man sich merken. Nichts vergeht.

Anmerkung:
Es sei die Aufgabe der Dichter, 'die Fabelwesen auf den Inseln zu besuchen, die Toten im Hades und die Ungeborenen auf ihrem Stern', sagt der griechische Geschichtsschreiber Diodor.

Evolution des Wappens "Gräupl"

Erster Entwurf mit dem Windows-Programm "Blazon" nach 2000 Erste Eintragung im "Wappenindex" Der Entw...