Mittwoch, 8. September 2010

Wer war John Harrison?

John Harrison erlernte von seinem Vater das Tischlerhandwerk und brachte sich selbst bei Uhren zu reparieren und zu bauen. Er entwickelte in jahrzehntelanger Arbeit die ersten Schiffschronometer, mit denen es möglich wurde, die geographische Länge zu bestimmen. Der große Kapitän James Cook verwendete dieses wunderbare Gerät auf seinen Reisen in den pazifischen Ozean.


Ohne die ausdauernde und geniale Arbeit des einfachen John Harrison, der eine Uhr gebaut hat, die Isaak Newton für unmöglich gehalten hatte, wäre die Weltherrschaft der englischen Seefahrer nicht möglich gewesen. Das relativiert den Respekt vor der traditionellen Erziehung und Schule - zumindest für mich - beträchtlich.

Evolution des Wappens "Gräupl"

Erster Entwurf mit dem Windows-Programm "Blazon" nach 2000 Erste Eintragung im "Wappenindex" Der Entw...