Donnerstag, 28. Juli 2016

Salzburgs Erzbischöfe im Ritterorden vom heiligen Grab

Seit Fürsterzbischof Andreas Rohracher (1943–1969) wurden alle Salzburger Erzbischöfe, nämlich
Eduard Macheiner (1969–1972), Karl Berg (1973–1988), Georg Eder (1989–2002), Alois Kothgasser SDB (2003–2013) und Franz Lackner OF (seit 2014) in den Ritterorden vom heiligen Grab zu Jerusalem investiert.


 Erzbischof Franz Lackner mit Alterzbischof und Großprior des Ritterordens Alois Kothgasser in Maria Plain

 Bildquelle: http://www.salzburg.com/nachrichten/salzburg/chronik/sn/artikel/der-salzburger-erzbischof-ist-mitglied-im-ritterorden-206685/

Evolution des Wappens "Gräupl"

Erster Entwurf mit dem Windows-Programm "Blazon" nach 2000 Erste Eintragung im "Wappenindex" Der Entw...